Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am 11.03.2017 in der MEDIAN-Klinik NRZ Magdeburg statt. Vor der Mitgliederversammlung gab es einen interessanten Fachtag mit Workshops und die Eröffnung der Deutschen Woche des Gehirns (brainWEEK) und die Ausstellungseröffnung „Lust am Leben“.

Unser Vorstand auf der Mitgliederversammlung 2017

Unser Vorstand auf der Mitgliederversammlung 2017

Die Vorsitzende, Roswitha Stille, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer recht herzlich und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

Vor den Berichten zu den Tagesordnungspunkten wurde mit einer nachdenklichen Geschichte über den Weg des Lebens und einem anschließenden Gebet an zwei verstorbene Mitglieder unseres Verbandes erinnert, die jahrelange ehrenamtliche Selbsthilfetätigkeit für unseren Verband und für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen geleistet haben. Die Verstorbenen waren der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende Lothar Ludwig und die Gruppenleiterin der Selbsthilfegruppe „Junge Hirnverletzte“ aus Niedersachsen, Regine Lübke.

Danach berichtete die Vorsitzende über die Aktivitäten des Verbandes im Jahr 2016.

Neben der Teilnahme an vielen Fachtagungen, Symposien und Kongressen sind zwei wichtige Projekte besonders zu erwähnen, der 1. Deutsche Hirntag im Juni in Berlin und die Themenwoche „Das Gehirn verstehen“ im März in Hannover.

Um unseren Verband bei den Betroffenen und Angehörigen bekannter zu machen, hat unser Verband als Aussteller an der RehaCare Messe in Düsseldorf teilgenommen.

Auch im Jahr 2017 wird unser Verband an zwei wichtigen Messen als Aussteller teilnehmen, auf der Therapiemesse in Leipzig und auf der REHAB in Karlsruhe.

Dank an die beiden Kassenprüferinnen Beate Schäfers und Marlis Lenz

Dank an die beiden Kassenprüferinnen Beate Schäfers und Marlis Lenz

Nach dem Jahresbericht der Vorsitzenden erläuterte Karl-Otto Mackenbach als Schatzmeister den Kassenbericht. Die Rechnungsprüferinnen berichteten über die ordnungsgemäß durchgeführte Kassenprüfung. Da Frau Wiemann als Kassenprüferin ausschied, wurde Frau Schäfers als neue Kassenprüferin von der Mitgliederversammlung gewählt. Der Vorstand gratulierte der neuen Kassenprüferin und bedankte sich bei den beiden Kassenprüferinnen Ramona Wiemann und Marlis Lenz für ihre jahrelange ehrenamtliche Unterstützung. Danach wurde der Vorstand entlastet.

Anschließend stellte Karl-Eugen Siegel den Haushaltsplan 2017 mit zwei geplanten Projekten vor.

Roswitha Stille bedankte sich zum Schluss bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich für ihr Kommen und wünschte allen eine gute Heimreise.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Print this pageEmail this to someone