Wann:
23. März 2018 – 25. März 2018 all-day
Kategorien:
Schlagworte:

Ein Leitgedanke der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung lautet „Weiterhelfen“.

ZNS_Akademie_LogoWeiterhelfen möchten wir auch Ihnen als Angehörige eines schädelhirnverletzten Menschen und laden Sie herzlich zu einem speziell für Sie gestalteten Seminarwochenende nach Hennef ein. Mit Unterstützung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung haben wir für Sie ein informatives und erholsames Seminarwochenende konzipiert, das Ihnen den Austausch mit anderen betroffenen Angehörigen ermöglicht. Gleichzeitig bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich bei unseren Fachleuten Hilfestellung bei individuellen Fragen zu holen.

Das Wochenende bietet viele Workshops zu pflegerischen, neuropsychologischen und sozialrechtlichen Inhalten. In einem Workshop widmen wir uns dem wichtigen Thema der therapeutischen Unterstützung im pflegerischen Alltag. Hier erwerben Sie Wissen darüber, wie Sie den Betroffenen in seinen eigenen Ressourcen unterstützen können. Darüber hinaus möchten wir Ihnen in einem Workshop durch die Vermittlung von Informationen und praktischen Übungen mehr Handlungssicherheit für auftretende Notfälle geben. In den Workshops zum Thema „Zeit für mich selbst“ haben Sie die Möglichkeit, über verschiedene Übungen Ihre eigene Gesundheit zu fördern und sich zu entspannen. Diese Erfahrungen und die Ausführung der Übungen begleiten Sie nach Hause, um somit auch über das Seminarwochenende hinaus etwas Gutes für sich selbst zu tun.

Dank der finanziellen Unterstützung der Mitglieder des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) entstehen Ihnen keine Seminarkosten. Während Ihrer Abwesenheit Zuhause gibt es die Möglichkeit einer Pflegevertretung. Bei Fragen hierzu sind wir gerne für Sie da. 

Bitte melden Sie sich frühzeitig an – gerne auch per E-Mail mit Angabe der Workshops an: info@zns-akademie.de.

pdfFlyer & Anmeldung hier >